Urlaub in Lermoos

Tiroler Zugspitz Arena

Facebook

Schnellanfrage

Ausflüge & Highlights

... rund um die Tiroler Zugspitz Arena

Zugspitze
Ein Besuch auf dem höchsten Berg Deutschlands mit 2.962 m ist wohl ein Erlebnis der besonderen Art. Die Zugspitze ist einer der Parade- Aussichtsberge der Alpen. Das liegt daran, dass es in der näheren Umgebung keine ähnlich hohen Gipfel gibt. Die Fernsicht ist an klaren Tagen grandios. Verschiedene Gipfelevents machen das Ausflugsziel Zugspitze noch attraktiver. Ob bei einem Fondueabend mit Kerzenlicht, einer Sonnenaufgangsfahrt oder Vollmondfahrt, die Zugspitze ist immer ein Ausflug wert. Ein besonderes Highlight ist die „höchste Wiesn“ der Welt- das Zugspitze Oktoberfest auf fast 3.000 Metern.

Link Zugspitze Events >>

Aussichtsplattform Tuftlalm
Auf 1.486 Metern Seehöhe hat man einen großartigen Ausblick auf Teile von Lermoos, das Lermooser Moos, Biberwier und Ehrwald. Auch weniger geübte Bergsportler können nach einem Aufstieg von rund 1 ½ Stunden Gehzeit einen kleinen Gipfelsieg erleben vor allem für Kinder und Senioren ein schönes Erlebnis.

Berge in Flammen
Die Bergfeuer zur Sommersonnwende sind eines der Top Highlights in der Tiroler Zugspitz Arena. Die Berge werden von leuchtenden Feuerskulpturen erleuchtet. Die Motive sind vielfältig und reichen von Symbolen aus Mythologie und Glaube bis hin zu aktuellen Themen.

Golf 
Zwischen Lermoos und Ehrwald, wunderschön eingebettet in die natürliche Mooslandschaft des Talkessels gibt es einen 9-Loch Golfplatz. Umrahmt von der wunderbaren Bergkulisse, findet der Golfer hier alles was sein Herz begehrt.

Link Tiroler Zugspitzgolf >>

Alpine Coaster / Rosengartenschlucht Imst
Die längste Alpen Achterbahn der Welt ist die Attraktion unter Tirols Sommerrodelbahnen und lädt auf 3,5 km zum adrenalingetränkten Naturspektakel für Alt und Jung. Verbinden kann man diesen Ausflug mit einer Besichtigung der Rosengartenschlucht. Ein gut einstündiger Fußmarsch führt über Holzstege und durch wildromantische Gesteinsformationen hinauf zum bergseitigen Eingang der Schlucht. Spektakulär inszeniert die Natur die Pracht aus brodelnder Gischt, glatten Steinbecken und steil aufragendem Fels. Für Geologen spiegeln sich hier Jahrmillionen Erdgeschichte, für Laien die ungezähmte Schönheit der Natur.

Link Imster Bergbahnen >>

Hängebrücke Highline B179

In schwindelerregender Höhe überspannt eine Seilhängebrücke mit einer Länge von 406 Metern das Tal und die Fernpassbundesstraße B179 und verbindet die Ruine Ehrenberg mit dem Fort Claudia auf der anderen Talseite.

www.highline179.com